Öffentlicher Nahverkehr in Kochel a. See

Am 10.05.2022 brachte die CSU Fraktion einen Antrag im Gemeinderat ein. In der Alten Straße/Am Sonnenstein in Kochel a. See solle eine Haltestelle für den Regionalverkehr Oberbayern neu errichtet werden. Bislang sei dieser Ortsteil noch nicht an den öffentlichen Personennahverkehr angeschlossen. Details über die Machbarkeit müssten noch mit dem RVO besprochen werden.

Erfreulicherweise greift jetzt auch eine Partei im Kochler Gemeinderat das Thema Mobilität in Verbindung mit dem öffentlichen Nahverkehr in unserem Gemeindegebiet auf. Die “Freie Wählergemeinschaft in der Zwei-Seen-Gemeinde hatte bereits im Jahr 2020 in ihrem Wahlprogramm zur Gemeinderatswahl einen Bürgerbus in Verbindung mit einem Wochenmarkt gefordert. Der Bus sollte am Markttag alle Gemeindeteile verbinden und allen Bürgern die Möglichkeit bieten ihre Einkäufe zu tätigen und ins Gespräch zu kommen.

Seit längerer Zeit gibt es im Ortsteil Walchensee die Möglichkeit einen Fahrdienst in Anspruch zu nehmen. Diese Annehmlichkeit bietet der Verein Dorfleben Walchensee. Es handelt sich hier um eine privat finanzierte Aktion des Hol- und Bringdienstes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.